Ronson Feuerzeuge

History Ronson Feuerzeuge

Friday, 11. September 2009

Wahrscheinlich niemand, der nicht der Feuerzeuge Ronson gehört hat - die Marke für mehr als 100 Jahren als Synonym für die leichter als Zippo werden. Aber hier ist die Geschichte von Ronson, ach, nicht wie Zippo, Synonym unbegrenzten Erfolg zu allen Zeiten.

Ronson Unternehmen wurde in New York im Jahre 1886 von Louis Aronson gegründet, ursprünglich hieß es "Die Art Metal Works" und wurde in der Herstellung von Metall-Tischlampen, Figuren und andere dekorative veshchichek engagiert. Im Jahr 1913 erhielt Louis Aronson das erste Patent für ein Feuerzeug, und seitdem die Geschichte beginnt mit der Produktion von Feuerzeugen unter dieser Marke. In 1926 wurde er automatische leichter Ronson Banjo, das war damals revolyutsinonnym Produkt freigegeben: Licht ein Feuer und löscht es zuerst könnte von einem Finger berühren (in unserer Zeit ist es ein Lächeln zu bringen, aber sobald es wurde zum ersten Mal :) erfunden .

Seitdem C Ronson eine unglaubliche Menge von verschiedenen Arten von Benzin Feuerzeuge, Desktop-und Handheld, einfach und luxuriös produziert, viele von ihnen waren wahre Kunstwerke und die erstaunliche Vielfalt von Größen und Formen. Ihre Stile reichten von der eleganten Art-Deco brutalen Diesel Punk. Basic-Modellen Ronson gab Dutzende oder Variationen von ihnen - Hunderte.

Wenn in der 1920 - 1930 die "fad" Ronson Feuerzeuge waren luxuriös Bord, durch die 1940 Jahren begann an Popularität und Tasche leichter zu gewinnen. Beide Modelle sind weit ausgeschrieben als Geschenke für Raucher und ihre Preise reichten von 3 bis 30 Dollar.

Ronson Whirlwind berühmtes Modell mit einem versenkbaren Windschutzscheibe Bildschirm ist weit verbreitet in der Militär während des Zweiten Weltkriegs und nach eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass fast alle die gleiche "Automatik"-Funktion, die bei Ronson im Jahr 1926 erschienen beworben: "Press ... es ist hell, release ... es ist aus" ("Clicked - leuchtet, release - ging aus"):

Die bittere Ironie: während so zuverlässig Ronson Feuerzeuge von amerikanischen Soldaten an den Fronten des Zweiten Weltkriegs deutsche Panzerbesatzungen verwendet wurden den Spitznamen "Ronson", um amerikanische Panzer "Sherman" gegeben - für ihre Fähigkeit, leicht nach dem ersten Treffer von einer Granate gezündet werden.

In den 1950er Jahren bot verschiedene Arten von Benzin zazhigalkok Ronson als Geschenke für jeden Geschmack und Geldbeutel:

In den frühen 1960er Jahren, das Unternehmen auf die Produktion von innovativen Gas (Butan) leichter gebrandmarkt Varaflame, die zwar nicht von ihrem Tradition der feinen Formen:

Nach dem Zweiten Weltkrieg hat sich das Unternehmen deutlich gewachsen und hat Filialen in England und Australien. Feuerzeuge produziert in der englischen Tochtergesellschaft. Neben dem leichteren, produziert das Unternehmen auch verschiedene Heimgeräte wie Rasierapparate und Küchengeräten.

In den 1980er Jahren führte weit verbreitete Wertschätzung von Einweg-Feuerzeuge und die Kosten für Verbrauchsmaterialien in der Tat die Englisch-Abteilung des Unternehmens, Kollaps und Verschluss. Für eine Weile hat teure Feuerzeuge Ronson einen englischen Werk in Northamptonshire produziert, aber bald geschlossen und sie. Ein wenig später geschlossen und die australische Niederlassung des Unternehmens, die Haushaltsgeräte produziert.

Heute ist das Unternehmen eine stark reduzierte Kopie der Größe - US Fabrik zur Herstellung von Einweg-Feuerzeuge und billiges Gas Modelle und Zubehör - Benzin und Feuersteine ​​für Feuerzeuge.

Hier habe ich bewusst nicht das Modell der Benzinfeuerzeuge Ronson Windlite und Ronson Typhoon mit einem Klappdeckel erwähnt, wird in den 1950er und 1960er Jahren, direkten Wettbewerb und Zippo-Produkte in verschiedenen Ausführungen vypuskavshesya bis zum heutigen Tag gemacht. Dieses schöne und würdiger Konkurrent Zippo ich voll und ganz zu widmen den folgenden Artikel.

Danke für die Hilfe, Robert Moon and website vintageronsonlighters.com .

Feuerzeuge Ronson Windlite und Ronson Typhoon

Tuesday, 27. Oktober 2009

Dieser Artikel Ich bin ganz gewidmet, wie in versprach den ersten Teil der Ronsonovskoy Geschichten , einer der schönsten Flip Tops (Feuerzeug mit Klappe) - Model Ronson Windlite und Ronson Typhoon.

Windlite Modell wurde im Jahr 1955 ins Leben gerufen und vermarktet als winddicht leichter (beachten Sie, dass im Gegensatz zu dem Zippo, die am Anfang winddicht angekündigt wurde, Ronson zuvor veröffentlichten nur Whirlwind Modell mit einer steigenden Windschutz).

Auf einem der Plakate Ronson Windlite wurde auf der Motorhaube eines rasenden Rennwagen leuchtet!

Typische Vertreter der Mitte der 1950er Jahre mit dem Bild von Sportveranstaltungen wie dem Fischer, Muster im Art Deco Stil, oder einfach nur:

Es gab keine Windlite Einsätze, unteren Rumpf Runde mit einer Gummidichtung und in der Mitte war eine Stellschraube, die abgeschraubt werden kann und dadurch den Zugang zum Inneren. Offenbar war der neue, leichtere unten durch Lösen der Schraube einfach um 90 Grad gedreht, aber mit dem Alter in all dem Boden ist vollständig (die, nebenbei bemerkt, hat keinen Einfluss auf die Dichtigkeit! - Keine Leckage nicht ist) entfernt. Achten Sie auf die Corporate Fett ronsonovsky Docht:

Ich habe Unterschiede in der allerersten Modelle Windlite und diejenigen produziert später gefunden. Zunächst verschiedenen Radaufnahme (links - später Niet, rechts - die erste Zahnradbahn):

Außerdem wurden die ersten Modelle Windlite Radausnehmungen zu einer Seite (links) geneigt ist, und alle später - zum anderen:

Auf dem Cover der vier Kerben vom ersten Modell später ersetzt vertikale Inschrift "Ronson":

Wenn Sie Windlite halten in der Hand, scheint er mehr als ein Zippo berühren - aber es scheint nur wegen seiner mehr Gewicht. In der Höhe war er fast das gleiche, außer dass ein paar mehr "Tubby":

Im Jahr 1961 veröffentlichte Ronson ein neues Modell, wie Typhoon bekannt. Auf Windlite 1950 war es nicht so, und vor allem konstruktiv: Typhoon wurde aus einer sehr leichten Aluminium-Legierung (a modischen Zeitgeist) gemacht, und in seiner Hand lag schon nicht so gut wie sein älterer Bruder.

Ronson Typhoon Modell wurde im Jahr 1960 patentiert:

Typhoon beworben als "die billigste Ronson in der Geschichte", sowie Licht Feuerzeug - "34% leichter als sein Vorgänger":

Auf seiner 2,95 $ und einem 34% Rabatt, er, in der Tat, wie folgt aussieht:

Am unteren Ende gab es einen erkennbaren Stempel:

Typhoon Design wurde eher traditionellen, mit Einsatz. Wenn ich ein zu untersuchen innen statt von Wolle fand ich seltsam etwa fünf Meter Schnur, die inländischen Benzin behalten sollte. Schwer zu sagen, warum sie so einen Füllstoff wählte. Es ist in all den "Typhoon":

Leichte Aluminium-Legierung nicht zum Vorteil dieses Modells gehen. Wenn neue sah es elegant, nach dem Ziehen in Ihrer Tasche schnell verkratzt und verlor seinen Reiz. Aber sie verwendet werden, um populär genug, weil es sehr billig war, in der Produktion und im Handel. Hier zum Beispiel, ungewöhnliche und seltene Exemplar von "Vietnamese" Ronson mit hausgemachten gravierten Mitte der 1960er Jahre:

Form windbreaks haben Typhoon und Windlite sehr charakteristische dem allgemeinen Trend der industriellen Formen jener Jahre widerspiegelt. Schauen Sie, wie ähnlich ihre winddicht kleinen Bildschirm, wie Autokühler verschiedenen Epochen - links 1960, rechts 1950:

Typhoon Modell produziert viel länger als sein Vorgänger Windlite - bis etwa 1980. Gelegentlich gibt es "Typhoon" mit Werbelogos graviert oder überlagert.

Weitere - Geschichte. Elegante Aristokraten Windlite wollte nie volkstümlich Zippo konkurrieren, und Typhoon schließlich "kam zu nichts", konnte er es nicht ertragen alle zippovskoy wachsender Beliebtheit.

Aber ... wir erinnern! :)

Werbung Ronson Typhoon 1970 mit Betonmischer

Monday, 23. November 2009

Haben Sie nicht Ihren zazhigalochny Flotte aktualisiert! Und hier kam Ronson Typhoon 1970 mit dem Betonmischer - brand new, keine Kratzer! :)